Zahlungsmethoden im Online Casino 2017 | Schnell und sicher

Insbesondere die Themen Bezahlen und Internet treffen sich oft nicht gemeinsam. Gerade weil viele Verbraucher im World Wide Web ohnehin Angst davor haben, dass ihre Daten missbräuchlich genutzt werden können oder letzten Endes das Ausspähen ermöglicht wird. Auch die Welt der Online Casinos zeichnet sich hier immer wieder auf, weil es zu viele schwarze Schafe gibt. Was viele im Internet allerdings vergessen ist, dass es wichtige und sichere Zahlungsmethoden gibt, die schnell, unkompliziert und sicher sind. Genau diese gilt es, für Online Casinos und im Allgemeinen für den Einkauf im WWW zu nutzen, weil dann kann beim besten Willen nichts mehr schief gehen. Haben Sie das etwa nicht gewusst? Dann informieren Sie sich hier ruhig in Ruhe.

Welche Zahlungsmethoden im WWW sind für Online Casinos sicher?

Was viele Casinoneulinge nicht wissen ist, dass es gerade für Online Casinos eine großartige Auswahl an sicheren Bezahlmethoden gibt, die hier auch alle aufgeführt werden. Deswegen sollten Sie sich die unteren Zahlungsmodalitäten ansehen und ihre Vorteile, weil dann verstehen Sie, wieso auch der Blick auf die Zahlungsmodalitäten der Online Casinos viel über deren Seriosität aussagt.

Pay Pal:

Pay Pal ist das Tochterunternehmen von E-Bay und prüft im Übrigen jedes Casino genau. Nicht jedes Casino bekommt daher auch die Partnerschaft angeboten. Somit ist hier garantiert, dass Auszahlungen sowie Einzahlungen stets unterm sicheren Stern vonstattengehen werden. Nicht zu vergessen, dass für Kunden ein Käuferschutz zur Stelle ist, sodass auch hier kein einziger Nachteil entsteht.

Sofortüberweisung:

Sofortüberweisung ist ebenfalls mit einem Käuferschutz ausgestattet und prüft jeden Anbieter. Hier ist die klassische Banküberweisung gemeint, sodass auch keinerlei Missbrauch möglich ist, weil die Daten sofort ersichtlich sind. Mehrere Banken arbeiten hier miteinander, sodass Sofortüberweisung neben Pay Pal die beste Variante ist, um im Online Casino eine Einzahlung vorzunehmen.

Visa Kreditkarten:

Auch Kreditkarteninstitute stehen für Sicherheit. Immerhin werden sie im Alltag sowieso immer genutzt. Renommierte Online Casinos verzichten aus diesem Anlass nicht auf die sicheren Bezahlmodalitäten in puncto Ein- und Auszahlungen rundum die Visa-Kreditkarten. Schnell und zuverlässig ist hier das Sprichwort sowie seriös & sicher.

Paysafecard:
Wer ungern seine Daten abgibt, der kann natürlich auch die Paysafecard nutzen. Diese Bezahlmethode ist bargeldlos in dem Sinne, dass keine Bankdaten, Pay Pal Accountdaten & Co übermittelt werden. Einfach bei Netto, an Tankstellen & Co die Paysafecard im wert von 10, 25 oder 100 Euro kaufen, den Code online im Casino eingeben und spielen. Nachteil ist jedoch, dass Auszahlungen dann nur via Banküberweisung möglich sind.

Ukash:

Ukash ist im Grunde dasselbe Prinzip der Paysafecard. Jedoch gibt es immer weniger Stellen, wo Ukash Karten gekauft werden können. Doch auch hier ist das datenlose Einzahlen möglich, aber die Auszahlung ist wieder nur in allen Online Casinos via Banküberweisung möglich.

Moneybookers/Skrill:
Skrill oder ehemals Moneybookers ist dem Verfahren von Pay Pal sehr ähnlich. Es gibt einen Käuferschutz. Auch kann das Geld schnell sowie unkompliziert auf das Casinokonto geladen werden und die Auszahlung wiederum schnell auf das Moneybookers/Skrill Konto. Von dort aus ist die Auszahlung auf die Kontodaten möglich, diese bekommt das Casino jedoch nicht.

Neteller:

Bei Neteller handelt es sich um ein Online-Konto, welches mit dem eigenen Bankkonto verbunden ist. Diese Bankdaten werden jedoch an keinen dritten wie einem online Casino übermittelt, sodass nur der Zahlungseingang und die Auszahlung hier anhand der Neteller-Daten bestätigt wird. Eine sichere Bezahlmethode, die immer mehr auf Beliebtheit bei den Kunden stößt.

Diese gesamte Palette an Bezahlmodalitäten ist in Casino eigentlich immer gern gesehen. Es handelt sich um die sichersten Bezahlmethoden und Auszahlungsvarianten. Sei es im Bezug auf den Käuferschutz oder möglicherweise auf den Schutz der eigenen Daten. Hinzu kommt, dass Instanzen wie Pay Pal und Sofortüberweisung regelmäßig das Casino unter Prüfung stellen, um Auszahlungen garantiert zu wissen und den Kundenservice hoch zu schrauben!

Muss ein Online Casino alle Bezahlmodalitäten aufweisen?

Es wäre sicherlich wünschenswert, wenn ein Online Casino alle Zahlungsvarianten aufweist, aber es ist natürlich kein muss. Viele Online Casinos haben Visa, Mastercard, Paysafecard, Giropay oder auch Sofortüberweisung, aber kein Pay Pal und dafür wiederum Skrill und Neteller im Angebot. Daran gibt es im Grunde nichts verwerfliches. Das Problem ist oftmals nur, dass z.B viele Kunden lieber auf Pay Pal zurückgreifen. Aud diesem Anlass sollte zumindest eine gute Mischung aus den sicheren Zahlungsvarianten gegeben sein, um die einfache Bezahlung zu ermöglichen und letzten Endes auch eine schnelle Einzahlung gewähren zu können.

Was ist, wenn ein Online Casino einige Zahlungsvarianten nicht aufweist?

Hier darf man auf keinen Fall zu voreilige Schlüsse ziehen. Wer Sofortüberweisung und/oder Pay Pal nicht besitzt, ist nicht automatisiert ein schwarzes Schaf der Casinobranche. Einige haben die Zahlungsmodalitäten „noch“ nicht und andere verzichten auf diese, weil ihre restlichen Angebote schon gut, transparent und seriös sind. Hier empfiehlt sich sowieso immer, auf die Lizenzen sowie Kontaktmöglichkeiten und Prüfsiegel zu achten, dann muss niemand Sorge haben, dass es ein unseriöses Casino ist.

Je mehr Zahlungsvarianten desto besser?

Selbstverständlich sind viele Zahlungsvarianten eine gute Idee. Immerhin ermöglichen Online Casinos so einen guten Eindruck zu verschaffen, wenn viele sichere sowie schnelle Zahlungsmodalitäten vorhanden sind. Hinzu kommt, dass auch eine gewisse Auswahl zur Verfügung steht, um eben als Casinokunde eine Einzahlung so vornehmen zu können wie diese es wollen. Deswegen ist schon ein wenig der Grundsatz richtig, je mehr Zahlungsvarianten desto besser.

Kein Pay Pal im Casino ein schlechtes Zeichen?

Nein auf keinen Fall! Pay Pal wird von vielen Kunden gewünscht, aber auch Pay Pal hat viele Macken. So kann der Käuferschutz einem Casino auch durch betrügerische Absichten zum Verhängnis werden, wenn Kunden einfach behaupten, sie haben nicht das bekommen, was versprochen wurde usw. Deswegen verzichten viele Casinos auch bewusst auf Pay Pal und geben Alternativen wie Skrill oder Sofortüberweisung an. Nur weil Pay Pal fehlt, ist das daher kein schlechtes Omen.

Sicher in Online Casinos bezahlen ist doch möglich!

Es gibt kein Problem, um sichere Zahlungsmodalitäten im WWW für Online Casinos zu finden. Diese kurze Auflistung sollte Ihnen sicherlich dabei helfen, die Suche zu intensivieren und bald ein Casino zu finden, welches Ihrer Einzahlungs würdig ist. Für welche Zahlungsmodalität Sie sich entscheiden, das ist Ihre Angelegenheit.